Jubiläum 30 Jahre Weinbruderschaft Saale-Unstrut vom 07.- 09. Juli 2023

Nach 4 Monaten intensiver Vorbereitung fand am 07.07.2023 im historischen Gemäuer der Neuenburg zu Freyburg die Eröffnungsveranstaltung unserer Jubiläumsfeier statt. Es nahmen die Mitglieder des Bruderrates und geladene Gäste aus dem In- und Ausland teil. Nach einer Eröffnungsansprache des Zeremonienmeisters Jörgen Bretschneider haben wir köstlichen Sekt der Rotkäppchen Sektkellerei und Weine der Winzergenossenschaft Freyburg verkostet.  Mediterrane Speisen vom Ehrauberg 12 und gediegene Begleitmusik eines Naumburger Duos ließen viel Raum für individuellen Austausch und Gespräche. 4 Weinprinzessinnen begleiteten uns dezent – ein sehr gelungener Begrüßungsabend.

Der Samstag begann mit einer musikalischen Stadtführung in der Domstadt Naumburg mit dem Höhepunkt der Führung im Naumburger Dom, seit 5 Jahren im UNESCO Weltkulturerbe gelistet. Der Nachmittag fand mit einer kleinen Weinprobe im Landesweingut Kloster Pforta seinen gebührenden Abschluss. Trotz tropischer Temperaturen war es für alle Teilnehmer ein Erlebnis.

Den Höhepunkt unseres Jubiläums bildete die Festveranstaltung im Lichthof der Rotkäppchen Sektkellerei. In einem anspruchsvoll gestalteten Ambiente begrüßten wir als Ehrengäste

die 52. Gebietsweinkönigin von Saale-Unstrut, Romy Richter in Begleitung ihrer Weinprinzessinnen.

Den Minister für WTLF des Landes Sachsen-Anhalts, Sven Schulze, hießen wir besonders willkommen.

Mit besonderer Freude empfingen wir Vertreter der Weinbruderschaft Skalica/ Westslowakei, der Weinbruderschaft der Pfalz und der Weinbruderschaft Franken.

Unser Zeremonienmeister Jörgen Bretschneider stimmte uns mit seiner Eröffnungsrede auf die historische und philosophische Bedeutung des Weinbaus in der Saale Unstrut Region ein, er verwies auf die besondere Verantwortung unserer Bruderschaft für die Qualitätsentwicklung der Weine unseres Gebietes.  Er würdigte besonders das 30-jährige Wirken unseres 1. Bruderschaftsmeisters, Dieter Hanisch, der anschließen mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet wurde…

Mit dem Motto „Wein verbindet“ hielt Professor Schumann aus der Pfalz eine launige, von profundem Weinwissen geprägte Festrede.

In seiner Rede verwies Minister Sven Schulze auf die regionale wirtschaftliche, überregionale und europäische Bedeutung unserer Weinbauregion.

Weitere gelungene Ansprachen unserer Gäste aus Skalica, Franken und der Pfalz folgten. Mit dem letzten Grußwort leitete unsere Gebietsweinkönigin zu einer Weingala über. Unser Kellermeister Andre Gussek führte die fachliche Moderation der 13 angestellten Weine durch die zum großen Teil durch die anwesenden Weingüter selbst präsentiert wurden.

Der gesamte Abend wurde von der Spitzenband Rest of Best,  A cappella und instrumental,

stimmungsvoll und auflockernd begleitet.

Das Catering vom Jägerhof Weigelt fand bei allen Gästen positive Resonanz.

Der letzte Höhepunkt der Veranstaltungstage war der Scheidegottesdienst in den Weinbergen vom Weingut Herzer/ Roßbach, mit einem herrlichen Blick auf die Domstadt Naumburg. Der Gottesdienst wurde von der Superintendentin Ingrid Sobottka-Wermke abgehalten. In ihrer Predigt hob sie die Wichtigkeit der Toleranz und des aufeinander Zugehens, ohne Vorbehalte, hervor. Der Gottesdienst wurde mit einem Abendmahl beendet. Die Posaunenbläser aus Schulpforta umrahmten ihn festlich.

Wein verbindet

Allen 13 Weingütern danken wir für ihre Bereitschaft, uns bei der Degustation zu unterstützen.

Gala Weinprobe:

  1. 2022 Gutedel Naumburger Weinbaugesellschaft
  2. 2022 Müller Thurgau Weingut Eckner
  3. 2022 Ortega Weingut Triebe
  4. 2022 Sauvignon Blanc Winzervereinigung Freyburg
  5. 2022 Weißburgunder Weingut Klaus Böhme
  6. 2022 Grauburgunder Weingut Herzer
  7. 2022 Chardonnay Weingut Deckert
  8. 2022 Thüringer Weingut Bad Sulza
  9. 2022 Weingut Pawis
  10. 2022 Silvaner Weingut Lützkendorf
  11. 2022 Traminer Landesweingut Kloster Pforta
  12. 2022 Muscaris Weingut Zahn
  13. 2017 Spätburgunder Winzerhof Gussek

Die vorgestellten Weine wurden von den Erzeugern gesponsert. Herzlichen Dank

Wir danken

Jens Peukert, Direktor des Museums Neuenburg

Hans-Albrecht Zieger, GF der Winzergenossenschaft Freyburg

Dr. Mike Eberle, GF der Rotkäppchen Sektkellerei

Stefan Herzer, Weingut Herzer

Besonders danken wir denen, die wir nicht erwähnt haben, die aber vielseitig zum Gelingen unseres Jubiläums beigetragen haben.

Jörgen Bretschneider Dieter Gorzki Alexander Plep

Link zum MDR-Beitrag

Freitag

Freitag-01
Freitag-02
Freitag-03
Freitag-04
Freitag-05
Freitag-06
Freitag-07
Freitag-08
Freitag-09

Samstag

Samstag-01
Samstag-02
Samstag-03
Samstag-04
Samstag-05
Samstag-06
Samstag-07
Samstag-08
Samstag-09
Samstag-10
Samstag-11
Samstag-12
Samstag-13
Samstag-14
Samstag-15
Samstag-16
Samstag-17
Samstag-18
Samstag-19
Samstag-20
Samstag-21
Samstag-22
Samstag-23
Samstag-24
Samstag-25
Samstag-26
Samstag-27

Sonntag

Sonntag-02
Sonntag-01
Sonntag-03
Sonntag-04
Sonntag-05

Artikel der WB Franken

WB-Franken-1
WB-Franken-2

Besucher

Heute 18

Gestern 22

Woche 18

Monat 585

Insgesamt 92.873

Weinregion Saale-Unstrut

1. urkundliche Erwähnung 998 durch Otto III.

798 ha berebte Anbaufläche

über 50 Rebsorten

über 60 Weingüter

nördlichstes Qualitäts-Weinbaugebiet Europas

Kontakt

Weinbruderschaft Saale-Unstrut e.V.

Dieter Hanisch

Sektkellerei-Str. 8 a

06632 Freyburg/Untrut