Ehrenpreisvergabe der Weinbruderschaft am 25.05. 2023 in der Magdeburger Staatskanzlei

Der Schirmherr, Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, begrüßte in der Staatskanzlei die Ehrenpreisträger, den Landesminister Sven Schulze, die Weinmajestäten, alle Weinschwestern, Weinbrüder und Gäste. Er verwies auf die über 1000 jährige Tradition des Weinanbaus in der Kulturlandschaft Sachsen-Anhalts und dessen touristische und wirtschaftliche Bedeutung. Nach dem Grußwort der Weinkönigin Romy Richter übernahm der 1. Bruderschaftsmeister Dieter Hanisch die Moderation  und besprach mit exzellentem Fachwissen die Siegerweine aus 4 Kategorien.

  1. Weißwein trocken bis 9 g/l RZ: 2022 Weißburgunder DQW Salsitzer Englischer Garten Wein-und Sektgut Hubertus Triebe
  2. Qualität- und Prädikatswein klassisch trocken bis 4g/l RZ: 2021 Traminer Auslese Karsdorfer Hohe Gräte VDP Weingut Lützkendorf und punktgleich 2019 Spätburgunder DQW Kaatschener Dachsberg BG51 Winzerhof Gussek
  3. Rotwein-trocken bis 9 g/l RZ: 2019 Frühburgunder DQW Bad Sulzaer Sonnenberg Barrique Thüringer Weingut Bad Sulza
  4. Qualität- Prädikatswein restsüß ab 9 g/l RZ: 2020 Weißer Burgunder Eiswein Naumburger Steinmeister Weingut Herzer

Bei der Verkostung und den Fachgesprächen waren sich alle einig, die angestellten Weine überzeugten durchweg mit einem sehr hohen Qualität und bestimmen das deutsche Spitzenniveau mit. Auch im kommenden Jahr wird Herr Dr. Haseloff wieder der Schirmherr für die Ehrenpreisvergabe, der ältesten Weinprämierung in Sachsen- Anhalt sein.

Ehrenpreis-2023-001
Ehrenpreis-2023-002
Ehrenpreis-2023-003
Ehrenpreis-2023-004
Ehrenpreis-2023-005
Ehrenpreis-2023-006
Ehrenpreis-2023-007
Ehrenpreis-2023-008
Ehrenpreis-2023-009
Ehrenpreis-2023-010
Ehrenpreis-2023-011
Ehrenpreis-2023-012
Ehrenpreis-2023-013
Ehrenpreis-2023-014
Ehrenpreis-2023-015
Ehrenpreis-2023-016
Ehrenpreis-2023-017
Ehrenpreis-2023-018
Ehrenpreis-2023-019
Ehrenpreis-2023-020
Ehrenpreis-2023-021
Ehrenpreis-2023-022
Ehrenpreis-2023-023
Ehrenpreis-2023-024
Ehrenpreis-2023-025
Ehrenpreis-2023-026
Ehrenpreis-2023-027
Ehrenpreis-2023-028
Ehrenpreis-2023-029

 

Besucher

Heute 23

Gestern 22

Woche 23

Monat 590

Insgesamt 92.878

Weinregion Saale-Unstrut

1. urkundliche Erwähnung 998 durch Otto III.

798 ha berebte Anbaufläche

über 50 Rebsorten

über 60 Weingüter

nördlichstes Qualitäts-Weinbaugebiet Europas

Kontakt

Weinbruderschaft Saale-Unstrut e.V.

Dieter Hanisch

Sektkellerei-Str. 8 a

06632 Freyburg/Untrut